Honigprämierung 2019

Hessische Honigprämierung 2019


Einladung zur Teilnahme
Der Landesverband Hessischer Imker lädt Sie auch im Jahr 2019 zur Honigprämierung herzlich ein. Wie schon in den Vorjahren wird die Prämierung im Spätsommer stattfinden.
Die Honigprämierung trägt dazu bei, den hohen Qualitätsstandard unseres hessischen Honigs auch dem Kunden gegenüber unter Beweis zu stellen und somit auch in Zukunft zu erhalten. Die eingereichten Honige werden neben einer optisch-sensorischen Prüfung auch einer chemisch-physikalischen Analyse unterzogen. Die jeweiligen Proben/Honiglose werden auf Wassergehalt und Invertaseaktivität untersucht. Zudem wird jeweils ein Los des Teilnehmers auf chemische Rückstände (Varroabekämpfungsmittel und ausgewählte Pflanzenschutzmittel einschl. Neonikotinoiden) untersucht.
Eine Teilnahme bietet also auch eine preisgünstige Möglichkeit, Ihren Honig im Labor untersuchen zu lassen. Eine Sortenanalyse erfolgt nicht.
Die Teilnahme an der Honigprämierung bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren Honig und Ihr Können einer fachkundigen und neutralen Prüfung zu unterziehen. Gleichzeitig erhalten Sie dabei wertvolle Tipps und Hinweise um Ihr Wissen um das Thema Honigbearbeitung und Optimierung des Verkaufsgebindes im DIB-Glas zu vervollkommnen.

Der Honig mus bis zum 8.8.1019 bei Werner Bugdahl oder bei Frank Schmied Tel.:015754323713 abgeliefer werden. Bis zum 2 August 2019 muss die Prüfungsgebühr 30Euro je Los auf das Konto IBAN DE72 5186 1403 0000 2519 09,BIC: GENODE51BUT überwiesen worden sein.

Infopdf

Anmeldeformular

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.